Beetbepflanzung

Vor dem Pflanzen graben Sie Löcher in die für die Pflanzen geeigneten Bereiche.

Mischen Sie dann vier Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat in und um jeden offenen Bereich, der für die Pflanzen genutzt wird, um eine möglichst gute Mischung zu gewährleisten. Nach dem Pflanzen zweimal im Abstand von einer Stunde gut wässern, um das Aqua Crystal Granulat vollständig zu hydratisieren.

Gemüsegärten 

Für Vorteile während der gesamten Saison:

  • Behandeln Sie das gesamte Gemüsefeld mit einer Menge von 50-100 g/m2 trockenen Aqua Crystal Granulat (ca. 10-20 Teelöffel), indem Sie die Kristalle mit den obersten 20 cm Erde vermengen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Wurzelbereich mit viel Feuchtigkeit versorgt wird.

Zur Hilfe beim Keimen und frühem Wachstum:

Mischen Sie zwei Teelöffel des trockenen Aqua Crystal Granulats pro Meter ausgesätem Saatgut vorsichtig in die obersten 5 cm Erde. Dies hilft dem Keimen und verhindert die Versiegelung des Bodens.

Zur Erleichterung des Umpflanzens:

  • Beim reinen Wurzelumpflanzen, wie zum Beispiel bei Kohl oder Erdbeeren, machen sie ein kleines Loch für die Pflanzen und geben Sie jeweils einen halben Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat hinein. Dies hilft, den Verpflanzungsschock zu reduzieren.

In allen Fällen sollten die Pflanzen zweimal im Abstand von einer Stunde gut gegossen werden, um das Aqua Crystal Granulat vollständig zu hydratisieren.

Stangenbohnen

Heben sie einen geeigneten Graben aus, füllen Sie diesen mit Erde und verstreuen Sie ½ Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat pro Pflanze/Stange auf die Oberfläche. Vermischen Sie dies gut mit der Erde. Den Graben wieder auffüllen und das Procedere wiederholen. Zweimal im Abstand von einer Stunde gut wässern, um die Kristalle vollständig zu hydratisieren.

Dies gewährleistet eine gründliche Versorgung innerhalb der Wurzelzone, um eine gute Luftzufuhr zu ermöglichen und jede Pflanze ausreichend mit Wasser zu versorgen.