Ränder und Blumenbeete

Bei großen freiliegenden Blumenbeeten streuen Sie 100 g/m2 trockenes Aqua Crystal Granulat (ca. 20 Teelöffel) aus und graben ca. 20 cm um, damit sichergestellt wird, dass der Wurzelbereich mit viel Feuchtigkeit versorgt wird.

Alternativ machen Sie jeweils ein Loch für jede Pflanze und geben Sie jè ½ Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat hinein.

In beiden Fällen bewässern Sie die Pflanzen zweimal im Abstand von einer Stunde, damit das Granulat sich im Wasser vollständig auflösen kann.

Beim Pflanzen von Sträuchern

Bei Pflanzen, die in Behältern wachsen, heben Sie ein Loch aus, welches doppelt so groß ist wie der Wurzelballen und füllen ein Granulat-Erde-Gemisch ein.

Größe des Behälters Menge Loch
Bis zu 5 Liter 1 Teelöffel 20cm x 20cm x 20cm
Bis zu 10 Liter 2 Teelöffel 25cm x 25cm x 25cm
Bis zu 20 Liter 3 Teelöffel 30cm x 30cm x 30cm

 

Nach dem Pflanzen zweimal im Abstand von einer Stunde gut wässern, damit das Granulat sich im Wasser vollständig auflösen kann.

Bereits etablierte Sträucher:

Platzieren Sie Ihre Gartengabel ca. 15 cm von der ursprünglichen Pflanzposition entfernt, und drücken Sie diese so weit wie möglich in die Erde. Bewegen Sie diese vorwärts und rückwärts, um 4 Löcher im Wurzelbereich zu erzeugen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig (und gegebenen falls in einem zweiten äußeren Ring, wenn Pflanzen behandelt werden, die sehr stark eingebunden sind). Geben Sie jeweils einen Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat in die Löcher und anschließend eine kleine Menge Wasser, um das Granulat nach unten zu spülen. Wenn alle Löcher behandelt sind, bewässern Sie diese mit ausreichend Wasser, um sicherzustellen, dass sich das Aqua Crystal Granulat vollständig  auflösen kann. Innerhalb kurzer Zeit werden neue Wurzeln die mit Kristallen gefüllten Räume besiedeln.

Beim Pflanzen von Bäumen

Heben Sie ein Loch aus, welches doppelt so groß ist wie der Wurzelballen, und arbeiten Sie das vorbereitete Granulat-Erde-Gemisch ein.

 

Loch Menge
30cm x 30cm x 30cm 5 Teelöffel
45cm x 45cm x 30cm 12 Teelöffel
45cm x 45cm x 45cm 18 Teelöffel

 

Nach dem Pflanzen zweimal im Abstand von einer Stunde gut wässern, damit das Granulat sich im Wasser vollständig auflösen kann.

Bereits eingepflanzte Bäume:

Platzieren Sie Ihre Gartengabel ca. 15 cm von der ursprünglichen Pflanzposition entfernt und drücken Sie diese so weit wie möglich in die Erde. Bewegen Sie diese vorwärts und rückwärts, um vier Löcher im Wurzelbereich zu erzeugen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig (und gegebenen falls in einem zweiten äußeren Ring, wenn Pflanzen behandelt werden, die sehr stark eingebunden sind). Geben Sie jeweils einen Teelöffel trockenes Aqua Crystal Granulat in die Löcher und anschließend eine kleine Menge Wasser, um das Granulat nach unten zu spülen. Wenn alle Löcher behandelt sind, bewässern Sie diese reichlich, um sicherzustellen, dass das Aqua Crystal Granulat vollständig aufgelöst  ist. Innerhalb kurzer Zeit werden neue Wurzeln, die mit Kristallen gefüllten Räume, besiedeln.

Verlegung von Rollrasen

Bereiten Sie den Mutterboden für den Rasen vor. Streuen Sie vor dem Auslegen des Rasens 25-35 g/m2 Aqua Crystal Granulat auf die Bodenoberfläche. Legen Sie den Rasen wie üblich und wässern Sie ihn zweimal im Abstand von einer Stunde, um das Aqua Crystal Granulat vollständig aufzulösen. Nach Bedarf das Gießen wiederholen.

Grassamen

Kurz vor dem Aussäen der Grassamen 25-35g/m2 Aqua Crystal Granulat auf die Bodenoberfläche streuen und in die oberen 15-20 cm des Oberbodens einarbeiten. Harken Sie die Oberfläche und säen Sie die Grassamen. Zweimal im Abstand von einer Stunde gut wässern, damit das Granulat sich im Wasser vollständig auflösen kann. Nach Bedarf das Gießen wiederholen.

Heckenpflanzung

Graben Sie eine Kerbe und fügen sie jeweils einen Teelöffel Aqua Crystal Granulat pro Pflanze hinzu. Füllen Sie diese wieder auf und gießen Sie reichlich mindestens zweimal im Abstand von einer Stunde, damit das Granulat sich im Wasser vollständig auflösen kann.